Logbook Suite im Detail

Das Programmpaket Logbook Suite ist für Mac, Windows und iPad erhältlich. Die Versionen für Mac und Windows (Mac ab MacOS 10.10, 64 Bit, oder Windows ab Windows 7, 32 Bit und 64 Bit) können direkt über unsere Website geladen werden. Die iPad-Version von Logbook Suite kann über den Apple App Store geladen werden. Die Links zum kostenlosen Download findest Du in der rechten Spalte dieser Seite.

Über die Links wird eine kostenlose Testversion geladen. Die Testversion bietet alle Funktionen der Vollversion, ist aber auf 5 Reisetage und 2 Etappen beschränkt.
Wenn wir Dich von Logbook Suite überzeugen konnten, kannst Du die Lizenzen in unserem Online-Shop erwerben und Deine Testversion für PC oder fürs iPad direkt in eine Vollversion umwandeln und für die unbegrenzte Nutzung freischalten.

Du kannst Logbook Suite entweder nur auf dem PC oder nur auf dem iPad verwenden, aber auch wechselweise auf dem PC und dem iPad. Der Datenaustausch zwischen dem PC und dem iPad läuft über iTunes oder die Synchronisationsfunktion.


Logbook mit NMEA-Anbindung einsetzen

Logbook Suite bietet sowohl für den PC (Mac und Windows) als auch für das iPad eine Erweiterung, mit der die Navigationsdaten von NMEA-Datenquellen übernommen und direkt ins Logbuch eingetragen werden können. Dafür ist eine NMEA-Lizenz erforderlich.

Die NMEA-Lizenz für den PC unterstützt NMEA0183-Datenquellen, die über USB, Bluetooth oder WiFi mit dem PC verbunden sind. Reine NMEA2000-Daten werden derzeit noch nicht unterstützt.

Auf dem iPad unterstützt die NMEA-Funktion sowohl NMEA0183- als auch NMEA2000-Datenquellen, die über WiFi, Bluetooth oder Kabeladapter mit dem iPad verbunden sind. Die Verbindung zwischen Logbook und der Datenquelle stellt die iPad-Lizenz für iPad ist und kostenlos aus dem Apple App Store geladen werden kann. Eine Liste der Hardware, für die es fertige Einstellungssets gibt, kannst über den untersten Button in der rechten Spalte aufrufen. Bitte kontaktiere unseren Support, falls Du eine nicht aufgeführte Hardware verwenden möchtest.

Je nach Art der Datenquelle können mit NMEA0183 oder NMEA2000 die folgenden Daten während des Eintrags ins Logbuch übernommen werden:

  • Bordzeit und Zeit in UTC
  • Position
  • Kurs über Grund (COG)
  • Geschwindigkeit über Grund (SOG)
  • Windrichtung und Windgeschwindigkeit.
  • auf der Karte Wetter: Wassertemperatur

Auf dem iPad können mit NMEA2000 außerdem folgenden Daten gelesen werden (falls im Netzwerk vorhanden):

  • LOG oder TRIP
  • Luftdruck, Temperatur und Luftfeuchte
  • Motorbetriebsstunden

Bitte beachte, dass GPS-Mäuse oder auch das interne GPS des iPads keine Winddaten zur Verfügung stellen.

Auf dem iPad vereinfacht die NMEA-Funktion die Dateneingabe in Logbook auch wenn keine NMEA-Datenquelle angeschlossen ist ganz erheblich. Beim iPad mit integriertem GPS lassen sich die GPS-Daten mit der NMEA-Funktion wesentlich zuverlässiger erfassen, da die iPad-App LogbookNMEA connect das GPS-Modul des iPads so lange ausliest, bis die App zuverlässige Daten erhält und diese erst dann an Logbook weitergibt. Zusätzlich berechnet LogbookNMEA connect aus den Daten des iPad-GPS auch Kurs und Geschwindigkeit über Grund. Du erhältst also zwei zusätzliche Werte, die automatisch in Logbook eingetragen werden.

Im Demomodus (wenn weniger als 5 Tage im Logbuch angelegt sind) kannst Du auch die NMEA-Funktion testen. Sobald mehr als 5 Tage angelegt sind, steht die NMEA-Funktion nur noch zur Verfügung, wenn eine Seriennummer für die passende NMEA-Lizenz (PC oder iPad) eingegeben wurde.


Screenshots und Ausdrucke

Die folgenden Screenshots und Ausdruck-Beispiele sollen Dir einen ersten Eindruck von Logbook vermitteln – aber überzeuge Dich selbst und lade Deine kostenlose Testversion!


Das Titelblatt


Die Karte 0-25 zeigt eine Übersicht über die Navigationsdaten des gesamten Tages.


Während der Fahrt werden die Navigationsdaten in Logbook auf übersichtlichen Seiten mit großen Eingabefeldern eingetragen. Es stehen ausreichend Seiten für eine stündliche Eingabe zur Verfügung.


Auf der Karte Motor lassen sich für bis zu 2 Motoren die Betriebszeiten und die zurückgelegten Strecken erfassen.


Das seit Version 3.6 neue Blatt Batterien dient der Batterieüberwachung.


Der erweiterte Treibstoffkalkulator berechnet den Verbrauch pro Stunde und pro Streckeneinheit.


Die Karte Journal ist Dein persönliches Tagebuch mit Platz für bis zu 4 Fotos.


In der neuen Bildershow werden alle in Logbook gespeicherten Fotos groß angezeigt.


Anzeige des Google-Tracks aus den in Logbook eingetragenen Positionen.


Die Ansicht Etappen zeigt eine Zusammenfassung der einzelnen Tage.


Ausdruck der Navigationsdaten eines Logbuchtages


Ausdruck einer Etappe



© 2016 by 2K Yachting