Logbook Suite: Die Add-ons

Mit den Logbook Suite Add-ons für Mac, Windows und iPad bieten wir mehrere nützliche kleine Tools an, mit denen Du Aufgaben rund um Dein Schiff und Deine Schiffsreisen verwalten kannst.
Die Add-ons werden in Logbook Suite geöffnet, sind aber unabhängig von der Verwendung des Logbuchs selbst. Du kannst also auch nur eines unserer Add-ons erwerben und verwenden. Dafür ist keine Lizenz von Logbook erforderlich.

Unsere gesamte Software, einschließlich der Add-ons, kannst Du kostenlos laden und testen, bevor Du dich für den Kauf entscheidest. Die Eingabe der Seriennummer wandelt die Testversion in eine unbegrenzt nutzbare Vollversion um.

Der praktische Logbook Manager bietet Zugriff auf alle in Logbook Suite installierten Add-ons.
Logbook Manager

Folgende Add-ons sind aktuell erhältlich. Um mehr über die einzelnen Add-ons zu erfahren, auf das Icon klicken/tippen.

Scheduler    Scheduler – der visuelle Planer für Törns und Wartung

WorldEnsigns    WorldEnsigns – eine visuelle Enzyklopädie der Seeflaggen

Add-on Crew    Crew – Crewdaten, Einreiseformulare, Verträge, Nachweise

   BoardCash 2.0 – die digitale Bordkasse

  First-Aid Kit – erste Hilfe ohne langes Suchen in der Bordapotheke

  Inventory – Überblick behalten im Schiff

Maintenance   Maintenance – das Wartungsbuch für Dein Schiff


Weitere Add-ons sind in Planung.

 



Zurück zur Auswahl

Add-on Scheduler    Scheduler – der visuelle Planer für Törns und Wartung

Scheduler ist ein interaktiver visueller Terminplaner für Segler und Motorbootfahrer. Er unterscheidet sich von herkömmlichen Terminplanern vor allem durch die intuitive Darstellung der Zeit und der Termine in einer fortlaufenden Zeitleiste – so wie auch die reale Zeit verläuft.
Scheduler eignet sich gleichermaßen für die Planung eines ganzes Jahres bzw. einer ganzen Saison, mehrerer Jahre oder auch nur eines einzelnen Törns.

Deine Vorhaben (z.B. der Sommertörn oder der Aufenthalt in der Werft) werden in Scheduler als Projekte angelegt und die Projekt-Zeiträume in der Zeitleiste durch Farbbalken gekennzeichnet. Innerhalb eines Projekts kannst Du beliebig viele Termine als Ereignisse eintragen. Ereignisse sind fest mit dem Projekt verbunden und werden in der Zeitleiste durch unterhalb des Projekts angeordnete Farbbalken gezeigt.

Der auf dem Bildschirm angezeigte Ausschnitt aus der Zeitleiste kann über Buttons oder mit Gesten verschoben und gezoomt werden. Je nach Bedarf siehst Du nur wenige Tage, mehrere Wochen oder Monate oder ein ganzes Jahr. Mit Scheduler lassen sich alle Termine übersichtlich strukturieren und darstellen. Als oberste Strukturierungsebene findest Du die Gruppen, mit denen Du Deine Termine verschiedenen Themenbereichen wie Wartung, Reisen und Regatten zuordnen kannst.

Selbstverständlich lässt sich die Zeitleiste von Scheduler auch in unterschiedlichen Ausschnitten und Auflösungen drucken oder als PDF speichern, sodass Du Deine Planung mit Deinen Mitreisenden teilen kannst.



 



Zurück zur Auswahl

Add-on WorldEnsgins    WorldEnsigns – eine visuelle Enzyklopädie der Seeflaggen

Alle Informationen aus unserer beliebten iPad-App Seeflaggen – WorldEnsigns findest Du mit dem Add-on WorldEnsigns jetzt auch direkt in Logbook Suite.

Mit den zahlreichen Suchfunktionen lassen sich die Flaggen von Schiffen ganz einfach finden und dem jeweiligen Land zuordnen. WorldEnsigns umfasst interaktive Screens für 242 Länder bzw. Regionen und enthält insgesamt 1005 Flaggen mit hochaufgelösten Details und Texturen.

Zu jeder bei der ITU (International Telecommunication Union) mit einer MMSI (Maritime Mobile Service Identity) geführten Region der Erde findest Du im Add-on WorldEnsigns die entsprechende Seeflagge.

Egal, ob Du einem Schiff begegnest, dessen Flagge Du nicht kennst, oder ob Du auf dem Kartenplotter über die AIS-Funktion die MMSI oder das Rufzeichen des Schiffes siehst, mit WorldEnsigns findest Du ganz schnell heraus, aus welchem Land das Schiff stammt. Zusätzlich zu den weiteren vom Land verwendeten Flaggentypen erhälst Du Informationen über die geografische Lage des Landes, seine Zeitzonen und die offiziellen Landessprachen.

Das Add-on WorldEnsigns bietet folgende Funktionen:

    Suchfunktionen:
  • Suche auf Basis von Ländername, MMSI oder Rufzeichen
  • visuelle Suche nach geometrischen und farblichen Eigenschaften
    Informationen zu jeder Seeflagge:
  • Länderkürzel nach IOC
  • internationaler Ländername
  • Hauptstadt
  • visuelle Ortsangabe und Koordinaten der Hauptstadt mit Verbindung zu Google Maps (Internetverbindung erforderlich)
  • Zeitzone(n)
  • offizielle Landessprachen
  • MMSI-Gruppen
  • Rufzeichengruppe
    Flaggentypen:
  • Seeflaggen (inkl. Varianten für Yachten)
  • Behördenflaggen
  • Marineflaggen
  • Staatsflaggen
  • optionale regionale Gastlandflaggen

In der Testversion des Add-ons sind alle europäischen Länder freigeschaltet.


Die Länderseite


Die optionalen, regionalen Gastlandflaggen des Landes


Integrierte Anzeige des Landes in Google Maps (Internetverbindung erforderlich)


Suche auf Basis von Ländername, MMSI oder Rufzeichen


Visuelle Suche nach geometrischen und farblichen Eigenschaften


Die in das Add-on integrierte Hilfefunktion erklärt alle Funktionen des Add-ons WorldEnsigns.

 



Zurück zur Auswahl

Add-on Crew    Crew – Crewdaten, Einreiseformulare, Verträge, Nachweise

Mit dem Add-on Crew hast Du alle wichtigen Daten über Deine Crew, das Schiff (oder die Schiffe) und alle Deine Reisen zur Hand und kannst mit wenigen Schritten Formulare und Verträge erstellen.
Das Add-on Crew ist eine vielseitige Ergänzung zu Logbook – sowohl für Schiffseigner als auch für Charterer.

Mit Hilfe der in Crew zusammengestellten Daten aus den drei Bereichen Schiff, Personen und Reisen lassen sich ganz einfach diverse Formulare erstellen und ausdrucken:

  • Einreiseformulare
  • Verträge zwischen Mitreisenden und Skipper
  • Protokolle von Sicherheitseinweisungen
  • Seemeilennachweise für die Mitreisenden

Im Add-on Crew wird für jede Person der Crew ein Personen-Datenblatt angelegt, in dem die wichtigsten Informationen zur Person erfasst werden. Dies sind neben den Adress- und Ausweisdaten etc. auch medizinische Infos, die jedem Skipper vorliegen sollten. Die erforderlichen Angaben lassen sich einfach über eine automatisch mit Crew an die Mitreisenden versendete E-Mail erfragen und in das Add-on übernehmen.

Anders als bei dem Logbook ist das Add-on Crew nicht auf ein Schiff beschränkt. So können Charter-Skipper die Daten mehrerer Schiffe aus unterschiedlichen Logbüchern in Crew importieren und Daten derselben Personen für Törns auf verschiedenen Schiffen verwenden.

Über das Datenblatt Reisen werden im Add-on Crew die Daten der einzelnen Törns verwaltet, die für die Formulare, Verträge und Bescheinigungen benötigt werden.
Reisedaten und Namen der Personen der Crew können komfortabel auch durch den Import von Trips direkt aus Logbook übernommen werden.


Personen-Datenblatt für Crewmitglied


Die Daten einer Reise


Alle Informationen für das Erstellen eines Seemeilennachweises wurden automatisch aus den gesammelten Daten geladen.


Die Punkte in der Liste mit Themen für die Sicherheitseinweisung können abgehakt und kommentiert werden.


Kurzes Einreiseformular


Seemeilennachweis

 



Zurück zur Auswahl

   BoardCash – die digitale Bordkasse

Das Verwalten der Bordkasse zählt meistens nicht zu den beliebtesten Aufgaben an Bord. Doch einer sollte den Überblick über die Ausgaben und den Kassenstand behalten. Mit BoardCash wird dies zum Kinderspiel.

In BoardCash kannst Du alle Einzahlungen der Crewmitglieder und alle Ausgaben aus der Bordkasse eintragen. Auch Sonderfälle, wie wenn ein Crewmitglied einen Einkauf tätigt, ohne dass er Geld der Bordkasse entnimmt, werden automatisch korrekt verbucht. Selbstverständlich kann BoardCash auch unterschiedliche Anteile der Crewmitglieder an der Bordkasse berücksichtigen (z.B. bei Paaren und Einzelpersonen in der Crew).

Eine besonders hilfreiche Funktion ist das Handling von mehreren Währungen. Dafür können auch die aktuellen Wechselkurse von der EZB abgerufen werden. Egal, ob die Reise durch 2 oder 10 Währungszonen führt, BoardCash berechnet immer den korrekten Kassenstand und die Kontostände der Crewmitglieder in Bezug auf eine zu Beginn festgelegte Standardwährung.

Als Add-on zu Logbook Suite kann BoardCash Daten direkt aus Logbook importieren: Die Crewliste, Hafenkosten, Treibstoffkosten nach dem Tanken oder auch anteilige Treibstoffkosten für eine Logbuch-Etappe.

Die Neuheiten in BoardCash 2.0:

  • einfaches Eintragen komplexer Buchungen in einem einzigen Popover (z.B. nicht aus der Bordkasse bezahlte Einkäufe oder Einkäufe, die private Artikel enthalten)
  • Erfassen von Belegen
  • neue Ansichten mit Zwischensummen und Ausgaben pro Person
  • Auswertung nach Datum, Kategorie und Person
  • Endauswertung mit einem Klick: Aufstellung »Wer zahlt was an wen« für den Kassenausgleich zum Abschluss des Törns

Mit der iOS-App BoardCash, die im Apple App Store erhältlich ist, kannst Du das Add-on BoardCash auch auf dem iPhone nutzen. Deine BoardCash-Dateien können über einen Cloud-Dienst oder iTunes zwischen Logbook Suite und der App BoardCash hin und her kopiert werden. Weitere Infos findest Du hier.


Übersicht über alle Ausgaben aus der Bordkasse nach Kategorien sortiert und summiert.


Übersicht über die Einzahlungen der einzelnen Crewmitglieder in die Bordkasse.


Kalkulation und Eingabe der Treibstoffkosten für eine Etappe aus Logbook.


Die aktuellen Wechselkurse können von der EZB für die Währungsumrechnung abgerufen werden.


Die Zusammenfassung zeigt für die gesamte Bordkasse und für jedes Crewmitglied den Anteil an den Ausgaben und die zum Kassenausgleich notwedigen Zahlungen.


Ausdruck der Ausgabenliste

 



Zurück zur Auswahl

  First-Aid Kit – erste Hilfe ohne langes Suchen in der Bordapotheke

Finde im Notfall schnell das richtige Medikament und behalte den Überblick, welche Medikamente bald das Verfallsdatum erreicht haben.
Das Add-on First-Aid Kit verschafft Dir einen Überblick über alle Medikamtente und medizinischen Hilfsmittel, die Du in Deiner Bordapotheke hast. Zu jedem Medikament kannst Du Angaben zu Indikation und Medikation speichern.
Mit der Suchfunktion findest Du schnell das passende Medikament.

In First-Aid Kit kannst Du für jedes Medikament den Lagerort sowie das Verfallsdatum speichern. Farbmarkierungen kennzeichnen Medikamente, die nicht mehr in ausreichender Menge vorhanden sind oder die bald gegen neue ausgetauscht werden müssen.


Die Bordapotheke in der Listenansicht: Farbmarkierungen kennzeichnen, wann ein Medikament verfällt und ob der Vorrat noch ausreichend ist


Die Detailansicht zeigt Angaben zum Medikament, wie Indikation und Medikation aber auch den aktuellen Bestand inklusive Verfallsdaten

 



Zurück zur Auswahl

  Inventory – Überblick behalten im Schiff

Auf jedem Schiff gibt es viele unterschiedliche Staumöglichkeiten und viele Dinge, die ordentlich verstaut werden müssen. Doch wie den Überblick behalten?
Dabei hilft das Add-on Inventory. Mit Inventory verwaltest Du ganz einfach Lagerort und Bestand aller Gegenstände in Deinem Schiff. Dabei kannst Du für jeden Gegenstand mit Hilfe einer hierarchischen Struktur mit vier Ebenen genau angeben, wo er gelagert ist (beispielsweise Salon, Backbord, Schapp unter Bank, Rote Kiste). So ist sichergestellt, dass Du jeden Gegenstand ohne langes Durchsuchen des Schiffs wiederfindest.

Die Einteilung Deiner Gegenstände in Kategorien wie Werkzeug, Spare Parts, Reinigungsmittel und verschiedene Sortierfunktionen erleichtern die Suche nach einem bestimmten Gegenstand in der Inventarliste. Für jeden Gegenstand kann eine Mindestmenge vorgegeben werden. Wenn diese erreicht bzw. unterschritten ist, weist eine gut sichtbare Farbmarkierung darauf hin, dass der Gegenstand nachgekauft werden muss. Hersteller, Artikelnummer und Lieferant des Gegenstands können ebenfalls in Inventory gespeichert werden.

Die Suchfunktion bietet eine Textsuche sowie eine Suche nach Gegenständen mit geringem oder zu niedrigem Bestand. So lassen sich ganz einfach Einkaufslisten erstellen.

Alle Listen und Detailansichten können auch ausgedruckt werden. Dafür enthält Inventory – genauso wie die anderen Module von Logbook Suite – für den Druck optimierte Layouts.

Inventory eignet sich nicht nur als Inventarverwaltung für das Schiff, sondern genauso gut auch für den Hobbyraum, die Werkstatt, die Vorratshaltung und vieles mehr.


Inventarübersicht in der Listenansicht


Die Detailansicht zeigt alle Angaben zum Lagerort, Bestand und zur Beschaffung des Gegenstands.

 



Zurück zur Auswahl

Maintenance   Maintenance – das Wartungsbuch für Dein Schiff

Wann ist der nächste Ölwechsel fällig? Welche Anoden wurden beim letzten Unterwasseranstrich gewechselt? Wann müssen die Rettungsmittel zur Wartung?
Über all das kannst Du mit dem Add-On Maintenance ganz einfach den Überblick behalten, denn das Tool erinnert Dich, wenn Betriebsstunden oder Termine für Wartungsintervalle erreicht sind.

Mit Maintenance, unserem umfangreichsten Add-on, lassen sich Wartungsarbeiten, Reparaturen und Neuinstallationen planen, terminieren und dokumentieren.

Für jeden Job kannst Du in Maintenance die notwendigen Arbeitsschritte planen, terminieren und angefallene Stunde und Kosten erfassen. Benötigte Ersatzteile, Verbrauchsmaterialien und Werkzeuge lassen sich schnell zusammenstellen, denn Lagerort etc. können direkt aus Inventory übernommen werden. Auch die Kostenerfassung für Ersatzteile und Verbrauchsmaterialien ist in Maintenance möglich.

Zu jedem Job kannst Du Fotos und Dokumente (PDF, Audio, Video) zusammenstellen. Lade beispielsweise Reparaturanleitungen in Maintenance, fotografiere einen Defekt und das Ergebnis nach der Reparatur oder dokumentiere Deine Arbeit in einer Fotoserie, damit Du beim nächsten Mal nachsehen kannst, was zu beachten war.

Wenn Betriebsstunden oder Termine für Wartungsintervalle erreicht sind, wirst Du durch entsprechende Marker darauf aufmerksam gemacht. Bei der Dateneingabe und dem Festlegen von Wartungsintervallen nutzt Maintenance Daten aus Logbook und Inventory.


Die Listenansicht zeigt alle mit Maintenance verwalteten Jobs, fällige und überfällige Jobs sind farbig gekennzeichnet.


Ein Job in der Detailansicht: Hier werden auch die Fälligkeit und die für den Job angefallenen Arbeitsstunden und Kosten angezeigt.


Während der Planungsphase kannst Du die Arbeitsschritte und alle benötigten Teile und Werkzeuge zusammenstellen.


Während der Durchführung des Jobs kann Erledigtes abgehakt und Arbeitsstunden, Arbeitskosten sowie Kosten für verwendete Teile können eingetragen werden.


Die Karte Details zeigt Informationen zu Arbeittschritten, Teilen und Werkzeugen: Ersatzteileliste mit Infos aus Inventory.


In Maintenance lassen sich auch Fotos und Dokumente wie PDFs, Audi- und Videodateien zu den Jobs speichern, die bei der Ausführung der Jobs hilfreich sind.

Zurück zur Auswahl

© 2016 by 2K Yachting